VLADI WOSTOK

Vladi Wostok gelten als Erfinder des Ruski Surf.

Die Formation um Frontman Vlad überzeugt seit ihrer Gründung im Jahr 2013 mit Geschichten und Gesängen aus dem Herzen des Kaukasus.

Dabei blicken sie auf rund 100 gemeinsame Konzerte zurück. Im Mai 2018 soll nun das dritte Album erscheinen, es trägt den Titel „Aufgeregt“. Erstmals stammen alle 13 Stücke aus eigener Feder, es steckt ganz viel Liebe und Schweiß drin.

Neben ihrem typischen surfigen Sound haben die Vladis erstmals auch andere Genres bedient, beispielsweise den deutschsprachigen Pop. Man darf gespannt sein, es wird nicht langweilig!

Vladislav Mamedov – Gesang
Timo Schrader – Gitarre
Moritz Zopf – Kontrabass
Alex Möckel – Trommeln

Webseite: www.vladiwostok.de
Facebook: facebook.com/wostok.vladi